NO PLACE FOR PRIDE

ein LGBT-Kurzfilm


Projektstatus: Produktion
Nachdem er ein verstörendes Polaroid zugesendet bekommen hat, kehrt Steve in seine Heimat Schwarzholster zurück . Sein ehemals bester Freund Jonas wurde in irgendeinem versifften Keller gefangen genommen und blutig geschlagen. Zurück in seiner alten Heimat lernt Steve die homophoben und menschenverachtenden Abgründe, das Misstrauen und die Verschwörungen von Schwarzholster kennen.



jung&talentiert Crew

Sebastian Röhle

Profil


* Pflichtfelder





Über Uns

Informationen. Austausch. Interaktion. Vernetzung. Ausprobieren. Entwickeln. Und Wege finden.

Folge uns